Get Adobe Flash player

Die Millenniumsziele

Ein wichtiges, bzw. das Ziel der Initiative Black&White ist die Umsetzung der Millenniumsziele, im Jahr 2000 von vielen Regierungschefs vereinbart. Die Initiative beschäftigt sich vor allem mit der Umsetzung in den afrikanischen Ländern.

Um die Erreichung dieser Ziele messbar zu machen, legten die Verfasserinnen und Verfasser der Erklärung 18 Unterpunkte und 48 Indikatoren sowie 1990 als Basis- und 2015 als Zieljahr fest (Mehr siehe Links bei den einzelnen Zielen). Es ist also möglich, die Erreichung der Ziele zu beobachten und einzufordern.

Die Ziele 1 bis 7 nehmen die Entwicklungsländer in die Pflicht: Sie müssen ihre oftmals gar nicht so knappen finanziellen Mittel für die Armen einsetzen, die Korruption bekämpfen, Gleichberechtigung und demokratische Prozesse fördern. Ziel 8 verpflichtet die Industrieländer dazu, ihre wirtschaftliche Machtstellung für eine Gleichberechtigung aller Länder zu gebrauchen.

Das bedeutet: Mehr Geld für eine qualitativ bessere Entwicklungshilfe, wirksamer Schuldenerlass, die Unterstützung von Regierungen, die die Armut in ihrem Entwicklungsland aktiv bekämpfen. Und es erfordert den Abbau von Handelshemmnissen, damit arme Länder eine echte Chance auf dem Weltmarkt haben.

Benutzermenü




Page Name on Facebook
Start Über uns Millenniumsziele
Wir haben 11 Gäste und 1 Benutzer online